Generalsekretariat

Logo Kanton Bern / Canton de Berne
Finanzdirektion
  • de
  • fr

Generalsekretariat

Die Hauptaufgabe des Generalsekretariats der Finanzdirektion besteht in der fachlichen und politischen Beratung und Unterstützung der Finanzdirektorin. Das Generalsekretariat bearbeitet mit den Ämtern der Finanzdirektion sämtliche Aspekte der Finanz-, Steuer- und Personalpolitik.

Das Generalsekretariat der Finanzdirektion

  • führt oder betreut jährlich rund 200 Regierungs- und Grossratsgeschäfte der Finanzdirektion.
  • leitet den Prozess zur Erarbeitung des Budgets sowie des Aufgaben- und Finanzplans des Kantons Bern.
  • beurteilt im Rahmen des Mitberichtsverfahrens jährlich über 500 Regierungs- und Grossratsgeschäfte anderer Direktionen und der Staatskanzlei.
  • bildet die Koordinations- und Anlaufstelle der Direktionen und der Staatskanzlei für Fragen im Zusammenhang mit den kantonalen Beteiligungen.
  • betreut zuhanden des Regierungsrates die kantonalen Beteiligungen, soweit die Betreuung nicht anderen Direktionen übertragen wurde (z. B. Bernische Kantonalbank BEKB, Bedag Informatik AG).
  • wirkt als Rechtsdienst der Finanzdirektion.
  • führt Gesetzgebungsverfahren der Finanzdirektion, soweit dies nicht durch ein Amt sichergestellt wird.
  • instruiert Verwaltungsbeschwerden gegen Verfügungen der Ämter der Finanzdirektion.
  • wirkt als Kommunikationsdrehscheibe.
Gerhard Engel, Generalsekretär

«Der Generalsekretär ist zwar Dreh- und Angelpunkt zwischen Verwaltung und Politik und kann innerhalb der Direktion ein gewisses Mass an Führung, Organisation und Abläufe vorgeben. Ich sehe meine Rolle aber eher als beratend und unterstützend. Probleme und politische Stolpersteine erkennen, nach Lösungen suchen, kommunizieren, motivieren und anleiten, aber auch selber anpacken, wenn es nötig ist. Ruhe und eine gewisse Gelassenheit ausstrahlen, wenn im politischen Umfeld etwas rumpelt und holpert. Das sind für mich wichtige Aspekte meiner Tätigkeit. Gerade der Generalsekretär der Finanzdirektion bewegt sich in einem vom Wettbewerb der politischen Ideen und Forderungen geprägten Spannungsfeld. In diesem ist es für mich ganz wichtig, allen Akteuren in der Regierung, im Parlament, in der Verwaltung, aber auch ausserhalb dieser Institutionen sachbezogen, mit Respekt und ausgleichend zu begegnen.»

Organigramm

Seite teilen
  • Website-Empfehlung: Generalsekretariat
Finanzdirektion des Kantons Bern
Münsterplatz 12
3011 Bern
Tel. +41 31 633 44 66Kontakt per E-MailKontaktformular