Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Gebühren

  • Online erfasste Gesuche um Fristverlängerung bis 15. September sind
    kostenlos.
  • Online erfasste Gesuche um Fristverlängerung bis längstens zum 15. November
    kosten 10 Franken.
  • Telefonische oder schriftliche Gesuche (inkl. E-Mail) um Fristverlängerung
    kosten in jedem Fall 20 Franken.

Die Gebühr wird in der Schlussabrechnung fakturiert.

Eine Fristverlängerung ist in folgenden Fällen immer kostenlos

  • für virtuelle Steuersubjekte (Erben- und Miteigentümergemeinschaften)
  • für die Veranlagung im Zusammenhang mit einem Todesfall
  • bei Veranlagung im Zusammenhang mit einem Zuzug bzw. Wegzug ins Ausland
  • bei nachträglich ordentlicher Veranlagung

Mahnung

Wenn Sie die Steuererklärung innerhalb der Einreichefrist oder bis zum Ablauf der gewährten Fristverlängerung nicht einreichen, erfolgt eine kostenpflichtige Mahnung.  


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.fin.be.ch/fin/de/index/steuern/steuererklaerung/einkommens-_und_vermoegenssteuer/fristen_und_fristverlaengerung/gebuehren.html