Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Wissensdatenbank Personalrecht

zurück

PV Art. 60a Vaterschafts- und Adoptionsurlaub

1 Männliches Personal hat anlässlich der Geburt eines eigenen Kindes Anspruch auf bezahlten Vaterschaftsurlaub von zehn Arbeitstagen.

2 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben Anspruch auf einen bezahlten Urlaub von zehn Arbeitstagen, wenn sie ein Kind adoptieren.

3 Der Vaterschafts- und Adoptionsurlaub ist zusammenhängend oder gestaffelt innert sechs Monaten nach erfolgter Geburt oder bewilligter Aufnahme des Kindes zur späteren Adoption zu beziehen. Nicht bezogener Vaterschafts- oder Adoptionsurlaub verfällt entschädigungslos.
 

Kommentar

Der dezentrale Personaldienst stellt dem Mitarbeiter das Formular «Anmeldung für eine Vaterschaftsentschädigung» zu. Dieser füllt Rubrik A «durch den Anspruchsberechtigten auszufüllen» aus und reicht das Formular wieder beim dezentralen Personaldienst ein. Der dezentrale Personaldienst füllt Buchstabe m der Rubrik B «Arbeitgeber» aus (effektiver Bezug der Vaterschaftsurlaubstage) und leitet das Formular anschliessend weiter an das Personalamt. Dieses füllt den Rest der Rubrik B «Arbeitgeber» und C «Auszahlung» des Formulars aus und sendet das Formular an die zuständige AHV-Zweigstelle.

Das Formular «Anmeldung für eine Vaterschaftsentschädigung» ist innerhalb eines Monats nach Bezug der gesamten Vaterschaftsurlaubstage beim dezentralen Personaldienst einzureichen. Die bundesrechtliche Vaterschaftsentschädigung steht dem Kanton zu. Wird das Formular nicht abgegeben, wird das Gehalt um die dem Kanton entgehende Vaterschaftsentschädigung gekürzt.

Beim Adoptionsurlaub ist kein Formular auszufüllen (momentan besteht auf Bundesebene bei einer Adoption kein Anspruch auf Urlaub und eine entsprechende EO-Entschädigung).
 

Dokumente

Formular «Anmeldung für eine Vaterschaftsentschädigung»

Merkblatt Vereinbarkeit Beruf und Familie (PDF, 133 KB, 3 Seiten)

 

zurück Nach oben


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.fin.be.ch/fin/de/index/personal/personalrecht/wdb.html