Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Gesund arbeiten im Homeoffice

Das Arbeiten im Homeoffice bringt viele Vorteile mit sich – birgt aber auch Herausforderungen. Sie sind gefordert, Ihren Arbeitsalltag selber zu strukturieren. Das Einhalten von Pausen, aber auch das Abschalten von der Arbeit kann schwierig werden.

 

Bereits kleine Veränderungen helfen, die Herausforderungen anzugehen.

Schaffen Sie sich im Alltag Möglichkeiten zur körperlichen Bewegung

  • Bereiten Sie Ihren Körper vor – Mit ein paar Übungen und lüften der Wohnung bringen Sie Ihren Kreislauf in Schwung.
  • Lassen Sie sich liften – Treppen steigen strafft das Gewebe.
  • Schalten Sie ab – in der Mittagspause mit ein paar Schritten an der frischen Luft.
  • Stehen Sie auf – für Besprechungen oder zum Telefonieren und unterbrechen Sie so das lange Sitzen am PC. 

 Schaffen Sie sich eine klare Trennung von Arbeit und Freizeit 

  • Seien Sie klar – notieren Sie im Outlook, wann Sie im Büro arbeiten und wann Sie im Homeoffice sind.
  • Richten Sie sich ein – falls möglich in einem eigenen Bereich, der nur für den Arbeitsalltag gebraucht wird.
  • Planen Sie – bewusst, welche Arbeiten Sie erledigen und wann Sie Feierabend machen wollen.
  • Pausieren Sie – Nehmen Sie Ihre Pause auch im Homeoffice bewusst ein, stehen Sie kurz auf und lüften Sie Ihren Arbeitsplatz.
  • Trennen Sie sich – symbolisch, indem Sie für Arbeit und Freizeit den Raum oder die Kleider wechseln.
 
 
 

Hinweis

Auch als Führungsperson sind Sie gefordert, Ihre Mitarbeitenden auf Distanz zu führen. Wie das gelingt, erfahren Sie hier:

Kursangebot: Führen auf Distanz - zeitlich/räumlich getrennt Zusammenarbeiten

Merkblatt: Führen im Homeoffice (PDF, 165 KB, 1 Seite)

 

 

 

 

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.fin.be.ch/fin/de/index/personal/bgm/gesundheitsschutz/covid-19.html