Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Risikomanagement

Die Risikoverantwortung und somit die Pflicht zur Meldung versicherbarer Risiken an die Fachstelle Risiko- und Versicherungsmanagement der Finanzverwaltung liegt dezentral bei den Direktionen und der Staatskanzlei (vgl. RRB 0323/2008).

Risikomeldeprozess

Bild vergrössern Risikomeldeprozess

Meldung versicherbare und versicherungswürdige Risiken

Die Direktionen und die Staatskanzlei treffen zur Vermeidung von Schadenfällen bzw. zur Verminderung des Ausmasses eines allfällig eintretenden Schadenereignisses erforderlichen Massnahmen. Zudem melden sie der Fachstelle versicherbare und versicherungswürdige Risiken.

Für die Meldung versicherbarer und versicherungswürdiger Risiken können Sie dieses Formular (PDF, 120 KB, 1 Seite) benutzen.

Die Versicherungswürdigkeit wird von den Organisationseinheiten anhand der Risiko- und Versicherungsrichtlinie (RRB 0323/2008) (PDF, 310 KB, 7 Seiten) abgeleitet. Als Kriterien können die Eintrittswahrscheinlichkeit und das Schadenausmass zur Hilfe genommen werden. Ob schliesslich eine externe Versicherung abgeschlossen werden soll, wird von der Fachstelle Risiko- und Versicherungsmanagement FIN entschieden.

Obligatorische Motorfahrzeughaftpflichtversicherung

Die betroffenen kantonalen Institutionen stellen sicher, dass Ihre Fahrzeuge via die gültigen Flottenlösungen über die obligatorische Motorfahrzeughaftpflichtversicherung verfügen. Die Nachweisbestellung geschieht direkt über die Kontaktpersonen der zuständigen Versicherungsgesellschaft. Bei Bedarf können zudem physische Exemplare (Durchschlagspapier) des Europäischen Unfallprotokolls bei der Fachstelle Risiko- und Versicherungsmanagement FIN bezogen werden.

 

Deckung von Risiken im Zusammenhang mit klinischen Versuchen

Für die Anmeldung von Risiken betreffend die Durchführung von klinischen Versuchen verfügt der Kanton Bern über eine entsprechende Probandenversicherung (Rahmenvertrag), welche erst nach subjektiver Prüfung der jeweiligen Risiken auflebt.

 

Deckung von Risiken im Zusammenhang mit Ausstellung/Transport/Kunst
Für Risiken im Zusammenhang mit temporären Ausstellungen, Transporten und Kunstobjekten hat die Fachstelle Risiko- und Versicherungsmanagement FIN Rahmenverträge abgeschlossen, die eine Anmeldung durch die Dienststellen nötig machen. Diese Risiken können der Fachstelle mittels Formular oder direkt gemeldet werden.

 

Meldung Risiken Rahmenverträge Baubereich
Risiken der Kategorien Bauwesen und Bauherrenhaftpflicht müssen vorgängig angemeldet werden (betrifft nur die BVE). 

 


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.fin.be.ch/fin/de/index/finanzen/finanzen/versicherungsmanagement/Risikomanagement.html