Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Vernehmlassung zur Revision des Bundesgesetzes über die Verrechnungssteuer

2. Juli 2020 – Medienmitteilung

Der Regierungsrat lehnt die vorgeschlagene Revision des Bundesgesetzes über die Verrechnungssteuer ab. Mit der Reform will der Bund die Verrechnungssteuer zielgerichteter erheben. Zwar sieht auch der Regierungsrat diesbezüglich Handlungsbedarf. Die Vorlage führt jedoch beim Bund und bei den Kantonen zu zusätzlichen finanziellen Risiken, die der Regierungsrat in Anbetracht der aktuellen Herausforderungen zur Bewältigung der Coronavirus-Krise ablehnt. Zudem schaffe das Bundesgesetz einen Anreiz, bestimmte Titel ins Depot ausländischer Banken zu verschieben, um der Verrechnungssteuer zu entgehen. Schliesslich würde der vorgeschlagene Wechsel zum Zahlstellenprinzip für die Kantone zu einem erheblichen Zusatzaufwand führen.

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.fin.be.ch/fin/de/index/direktion/ueber-die-direktion/aktuell.html