Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Online-Weiterbildungsangebot im öffentlichen Beschaffungswesen

7. Januar 2019 – Medienmitteilung

Den öffentlichen Beschaffungsstellen im Kanton Bern steht seit Anfang Jahr ein web-basiertes Training zum öffentlichen Beschaffungswesen zur Verfügung. Das Angebot richtet sich an Personen, die als Entscheidträgerinnen und -träger, Bedarfsträgerinnen und -träger oder anderweitig an einem öffentlichen Beschaffungsvorhaben beteiligt sind. Dazu gehören Führungspersonen sowie Fachverantwortliche aus Politik und Verwaltung des Kantons, der Gemeinden sowie der öffentlichen Unternehmen. Der interaktive Kurs des Amtes für Informatik und Organisation (KAIO) vermittelt die Grundsätze des öffentlichen Beschaffungsrechts, den Ablauf eines Beschaffungsverfahrens sowie die Vorschriften zur Vermeidung von Interessenkonflikten und Korruption. Das Training ist in der Kantonsverwaltung für alle Mitarbeitenden, die an Beschaffungen mitwirken, obligatorisch. Es ist auf der Lernplattform der Kantonsverwaltung öffentlich zugänglich (www.lms.apps.be.ch > Zentrales Kursprogramm > Beschaffung).

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.fin.be.ch/fin/de/index/direktion/ueber-die-direktion/aktuell.html