Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Änderung der Staatsbeitragsverordnung

1. November 2018 – Medienmitteilung

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat eine Änderung der Staatsbeitragsverordnung genehmigt. Damit setzt er zwei vom Grossen Rat überwiesene Motionen um. Bisher müssen Betriebe, die zu mehr als 50 Prozent vom Kanton subventioniert werden, in einem Vergütungsbericht alle Abgeltungen angeben, die sie an Mitglieder des strategischen Führungsorgans und der Geschäftsleitung bezahlt haben. Die Vorstösse verlangen, dass neu auch Entgelte für Doppelmandate separat auszuweisen sind. Zudem sollen die Institutionen im Alters- und Behindertenbereich, namentlich die Spitex und die Heime, künftig ebenfalls einen Vergütungsbericht vorlegen müssen.

Staatsbeitragsverordnung 

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.fin.be.ch/fin/de/index/direktion/ueber-die-direktion/aktuell.html