Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Einkommens- und Vermögenssteuern

Die Einkommens- und Vermögenssteuern (Kanton und Gemeinde) für das laufende Steuerjahr werden, gestützt auf die aktuellsten Daten, mit drei Ratenrechnungen erhoben. Die Raten basieren je nach Verarbeitungsstand einer früheren Veranlagung auf der Selbstschatzung oder auf einer provisorischen/definitiven Veranlagung und sind innert 30 Tagen nach Fälligkeit zu bezahlen.

Rechnung für die direkte Bundessteuer

Der jährliche Betrag für die geschuldete direkte Bundessteuer wird mit einer einzigen Rechnung eingefordert, und zwar jeweils mit Fälligkeit am 1. März des Folgejahres und einer Zahlungsfrist von 30 Tagen. Diese Steuerrechnung basiert auf einer provisorischen Abrechnung. Diese kann nicht durch Einsprache angefochten werden. Sie ist eine Akontorechnung, die nach Verarbeitung der Steuererklärung für das Steuerjahr in der Veranlagungsverfügung und der definitiven Schlussabrechnung berücksichtigt wird.


Weitere Informationen

Rechnung elektronisch empfangen und mit wenigen Klicks bezahlen. Einfach, bequem, sicher.

Wenn Sie für den Bereich Steuern registriert sind, haben Sie jederzeit Einblick in Ihr persönliches Steuerdossier, bestellen Einzahlungsscheine, erfassen Einsprachen und vieles mehr.

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.fin.be.ch/fin/de/index/steuern/steuern_bezahlen/termine_und_faelligkeiten/einkommens-_und_vermoegenssteuer.html