Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Bevor das Feuer Feuer fängt

Plötzlich brennt’s am Arbeitsplatz – was für ein Schreckensszenario! Wir setzen alles daran, dass Brände verhindert oder begrenzt werden können. Doch wer tut im Falle eines Feuers was? 

Illustration: Brandschutz

In der Kantonalen Verwaltung Bern setzt die Kontaktperson Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (KOPAS) den Brandschutz um. Die Verantwortung für die Umsetzung liegt bei der Führungsperson.

Und dann gibt es noch eine Telefonnummer, die alle kennen sollten: 118 (Feuerwehr).

Brand im Büro: wie vorbeugen?

  • Defektes melden – beschädigte Steckdosen, Lampen und Kabel? Informieren Sie ihren KOPAS
  • Fluchtwege freihalten – mögliche Hindernisse laufend wegräumen
  • Papierlos arbeiten – Papierberge möglichst vermeiden
  • Kerzen und Duftlampen ade – verzichten Sie auf allfällige Brandquellen
  • Notausgang und Feuerdecke – wissen Sie wo diese sind? Informiern Sie sich

Hinweis

Sollte es brennen – schnell rennen!

Aber nicht kopflos irgendwohin – sondern zum definierten Sammelplatz


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.fin.be.ch/fin/de/index/personal/bgm/arbeitssicherheit/brandschutz.html