Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Unfall

Alle Angestellten sind von Gesetzes wegen gegen Berufsunfall und, wenn die Bedingungen erfüllt sind, auch gegen Nichtberufsunfall versichert. Der Kanton übernimmt die Prämie für die Berufsunfallversicherung sowie die Hälfte der Prämien für die Nichtberufsunfallversicherung und die Zusatzversicherung. Beim Lernpersonal übernimmt der Kanton die ganze Prämie für die Nichtberufsunfall- und Zusatzversicherung.

 

Merkblatt Orientierung über die Unfallversicherung für das Personal des Kantons Bern (PDF, 904 KB, 4 Seiten)

Merkblatt UVG-Arbeitnehmerbeitrag (PDF, 85 KB, 1 Seite)

Merkblatt UVG-Prämienblatt (PDF, 37 KB, 1 Seite)

Merkblatt Überprüfen der persönlichen Unfalldeckung (PDF, 390 KB, 2 Seiten)

 

 

Nach einem Unfall ist möglichst umgehend und ausschliesslich an Hand der entsprechenden Online-Formulare eine Meldung einzureichen. Diese befinden sich auf der folgenden Internet-Seite:

Unfallformulare online

Merkblatt Erläuterungen für das Ausfüllen der Online-Formulare (PDF, 566 KB, 3 Seiten) 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Institutionen, die durch die SUVA unfallversichert sind, wenden sich direkt an ihren Personaldienst. 


Weitere Informationen

Hier finden Sie offene Stellen beim Kanton Bern als Arbeitgeber.

Stossrichtungen, Ziele und Massnahmen der künftigen Personalpolitik

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.fin.be.ch/fin/de/index/personal/anstellungsbedingungen/versicherungen/Unfall.html