Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Mutterschafts-, Vaterschafts- und Adoptionsurlaub

Spätestens am Tag der Geburt und frühestens 2 Wochen vor dem mutmasslichen Geburtstermin können Sie Ihren Mutterschaftsurlaub antreten. Der Urlaub beträgt 16 Wochen. Das Gehalt wird zu 100% des durchschnittlichen Beschäftigungsgrades der fünf Monate vor Beginn des Anspruchs ausgerichtet. Das "Merkblatt für das Kantonspersonal Mutterschaftsentschädigung" enthält weitere Informationen.

 

Väter haben anlässlich der Geburt des eigenen Kindes Anspruch auf bezahlten Vaterschaftsurlaub von zehn Arbeitstagen. Bei Adoption eines Kindes besteht für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein Anspruch auf einen bezahlten Urlaub von zehn Arbeitstagen. Der Vaterschafts- und Adoptionsurlaub ist zusammenhängend oder gestaffelt innert sechs Monaten nach erfolgter Geburt oder bewilligter Aufnahme des Kindes zur späteren Adoption zu beziehen. Nicht bezogener Vaterschafts- oder Adoptionsurlaub verfällt entschädigungslos.


Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben im Zusammenhang mit der Geburt eines Kindes oder Adoption auf Gesuch hin Anspruch auf unbezahlten Urlaub bis zu sechs Monaten, sofern der ordentliche Dienstbetrieb sichergestellt ist.


Weitere Informationen

Hier finden Sie offene Stellen beim Kanton Bern als Arbeitgeber.

Stossrichtungen, Ziele und Massnahmen der künftigen Personalpolitik

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.fin.be.ch/fin/de/index/personal/anstellungsbedingungen/versicherungen/Geburtsurlaub.html