Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Gehaltsaufstieg

Der Regierungsrat befindet jährlich über den Gehaltsaufstieg („Lohnrunde“). Dabei legt er fest, welcher Prozentsatz der Lohnsumme für den Gehaltsaufstieg eingesetzt wird. Er unterscheidet dabei zwischen dem generellen Gehaltsaufstieg (Teuerungsausgleich), dem individuellen Gehaltsaufstieg (Leistungsaufstieg) und allfälligen Mitteln für Lohnkorrekturen. Der individuelle Gehaltsaufstieg erfolgt durch Anrechnung von Gehaltsstufen und ist von der Leistungs- und Verhaltensbeurteilung aus dem Mitarbeitendengespräch (MAG) abhängig. Das Gehalt entwickelt sich somit über die Jahre aufgrund der individuellen Leistung. Mehr zu diesem Thema kann der Broschüre "Das Gehaltssystem des Kantons Bern" entnommen werden.

Das Gehaltssystem des Kantons Bern (PDF, 156 KB, 20 Seiten) 


Weitere Informationen

Hier finden Sie offene Stellen beim Kanton Bern als Arbeitgeber.

Stossrichtungen, Ziele und Massnahmen der künftigen Personalpolitik

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.fin.be.ch/fin/de/index/personal/anstellungsbedingungen/gehalt/Gehaltsaufstieg.html