Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Mustervereinbarung

Beim Jobsharing werden mit den Jobsharing-Partnerinnen oder –Partnern separate, von einander unabhängige Arbeitsverhältnisse begründet. Ergänzt werden diese durch eine Zusatzvereinbarung, die auf die beiden Arbeitsverhältnisse Bezug nimmt und die wichtigsten organisatorischen Schnittstellen (Arbeitszeit, Arbeitsgebiet, Mehrarbeitszeit etc.) regelt.

In der Praxis bestehen oft Mischformen zwischen dem "klassischen" Jobsharing und dem Jobsplitting (Definition Jobsharing). Die Mustervereinbarung (Word, 48 KB, 2 Seiten) beruht auf dieser Mischform, die auch in der Kantonsverwaltung praktiziert wird.


Weitere Informationen

Hier finden Sie offene Stellen beim Kanton Bern als Arbeitgeber.

Stossrichtungen, Ziele und Massnahmen der künftigen Personalpolitik

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.fin.be.ch/fin/de/index/personal/anstellungsbedingungen/arbeitszeit/Jobsharing-Teilzeit/Jobsharing/ChecklisteJobsharing.html