Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Evaluation Neue Verwaltungsführung NEF

Das Projekt «Neue Verwaltungsführung NEF 2000» wurde 1994 als Reformvorhaben vom Regierungsrat mit dem Gedanken initiiert, neue Formen des staatlichen Handelns – namentlich die Prinzipien der Wirkungsorientierten Verwaltungsführung – in der Berner Kantonsverwaltung zu erproben. Die Absicht war, den Grossen Rat, den Regierungsrat und die Verwaltung dabei zu unterstützen, die zunehmenden, sich rasch verändernden politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen zu meistern. Im Jahr 2000 hiess der Grosse Rat die definitive Einführung von NEF im Grundsatz gut. Das Gesetz über die Steuerung von Finanzen und Leistungen (FLG, BSG 620.0), welches die Grundsätze für die Einführung der Wirkungsorientierten Verwaltungsführung enthält, wurde im März 2002 angenommen und trat am 1. Januar 2005 in Kraft, so dass die breite Einführung von NEF gestartet werden konnte.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.fin.be.ch/fin/de/index/finanzen/finanzen/evaluation_nef.html