Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Totalrevision der Liegenschaftskostenverordnung

2. November 2017 – Medienmitteilung

Der Regierungsrat des Kantons Bern unterstützt die Totalrevision der Liegenschaftskostenverordnung, die steuerliche Massnahmen im Gebäudebereich vorsieht. Allerdings müsse die Vorlage angepasst werden, um eine unerwünschte Kumulation von Rückbaukosten und Pauschalabzug zu verhindern, hält er in seiner Vernehmlassungsantwort fest. Die Liegenschaftskostenverordnung präzisiert das neue Energiegesetz. Sie ermöglicht Besitzerinnen und Besitzern von Liegenschaften, die ihr Gebäude energetisch sanieren oder neu bauen wollen, zusätzliche steuerliche Abzugsmöglichkeiten. Sie können Rückbaukosten für den Ersatzneubau abziehen und energetische Investitions- und Rückbaukosten auf mehrere Steuerperioden übertragen.

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.fin.be.ch/fin/de/index/direktion/ueber-die-direktion/aktuell.html